Aufnahme von Gästen im Gastbereich des Klosters


Alle Gäste sollen bei ihrer Ankunft wie Christus aufgenommen werden; denn er wird einmal sagen:"Ich war ein Fremder, und du hast mich aufgenommen".
Benediktusregel

Um in unserer Gästeabteilung unterzukommen, ist es ratsam, dies im Voraus zu vereinbaren.

Sie können im Kloster (+34 987 691 918) von 10:00 bis 13:00 anrufen.

Sie können auch eine E-Mail schreiben monteirago@gmail.com

Unser Kloster befindet sich in der Region von Leon, in der Nähe der Stadt Astorga in dem Dorf Rabanal del Camino. Es liegt direkt am Camino nach Santiago, zwischen Astorga und Ponferrada, also in der Nähe des N VI. Sowohl Astorga als auch Ponferrada haben einen Bahnhof und eine Bushaltestelle. Wenn Sie in Astorga sind und mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen, ist die beste Option, ein Taxi zu nehmen.

Hospedería

llamar de 10:00 a 13:00

Wir sind nicht vom Profit motiviert, wenn wir die Türen unseres Klosters öffnen. Wir sind jedoch eine Gemeinschaft, die ausschließlich von der Arbeit ihrer Mitglieder lebt. Deshalb laden wir Gäste dazu ein, die Kosten ihres Aufenthaltes mit einer freiwilligen Spende zu kompensieren.

Wieder erinnern wir Sie an den ZEITPLAN der Gottesdienste.

Sie sind herzlich eingeladen an den Gebetszeiten der Gemeinschaft teilzunehmen, die wir jeden Tag in der Kirche Unserer Lieben Frau, gegenüber dem Kloster und dem Refugio Gaucelmo feiern:

7.30 Laudes - Morgengebet
9.00 Eucharistie
* an Sonn- und Feiertagen um 12.30
19.00 ** Abendgebet - Vesper
21.30 Nacht-Gebet und Pilgersegen
Einer alten Klostertradition folgend, wird die Liturgie im Gregorianischen Gesang gesungen.
** Nach dem Abendgebet bleibt ein Mönch in der Kirche für die, die beichten oder ein persönliches Gespräch mit einem Priester führen wollen.